“Heurigen Abend” (16.11.2018) auf Hotel Burg Wernberg

Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 26-2
Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 25-2
So startete der Heurigen Abend: Flying Fingerfood

Wie in unserem letzten Blogbeitrag vorangekündigt, fand bei uns auf der Burg am 16. November 2018 der “Heurigen Abend” statt. Wie erwartet, freuen wir uns, dass wieder jede Menge gefeiert und geschlemmt wurde. Hier, in unserem neuen Blogbeitrag für Sie, ein kleiner Rückblick. Denn es war sicherlich nicht unser letztes Fest.

Heurigen Abend – Was ist das eigentlich?

Vielleicht nicht jedem vertraut ist der Begriff “Heurigen”. Das Wort stammt aus dem österreichischen Sprachgebrauch und bezeichnet dort – einfach ausgedrückt – Lokalitäten, also “Heuriger”, in welchen Wein ausgeschenkt wird. Ursprünglich wurde der Heurige in Österreich von den Weinhauern – so bezeichnet man in Österreich den Beruf des Winzers – ins Leben gerufen und abgehalten, um den Landwirten sowie den Einheimischen den “Sturm” (…das ist der sich noch in Gärung befindliche “neue Wein”…) und den Wein aus der aktuellen Ernte zu präsentieren.

Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 32-2
Als Gast greifen Sie so oft Sie wollen beherzt zu.

Doch bei einem Heurigen Abend blieb es nicht, denn ein zweiter jährlicher Termin war nötig und üblich, um Platz in den Fässern für die kommende Weinlese zu schaffen. So entstanden “Heuriger” und folglich “Heurigen”. Eine Tradition, die sich im Gastgewerbe bis heute in verschiedenen Formen und Varianten – überwiegen in Österreich, aber zunehmend auch in Deutschland – durchsetzt. Das Wort “Heuriger” selbst, leitet sich vielmehr von dem süddeutschen Begriff “heuer” ab, was auf das altdeutsche “hiu järu” (sprich: “in diesem Jahr”) zurückzuführen ist. Als Gast gehen Sie also “zum Heurigen” oder sitzen “beim Heurigen” und trinken “Heurigen”. So auch bei uns geschehen, Mitte diesen Monats.

Der “Heurigen Abend” auf Hotel Burg Wernberg

Es wurde gefeiert, gekocht, gelacht, verkostet und Spaß gehabt. Begonnen wurde in unserer Burglounge mit einem köstlichen Aperitif des Weingut Artner, einem Blanc de Blancs Sekt (“Tears of Joy”) oder wahlweise auch mit einem “Rosy Cheek” Pinot Noir Rose Sekt. Alkohol auf den leeren Magen – das tun wir Ihnen als unsere Gäste natürlich nicht an und so wurden dazu köstliche Fingerfood-Häppchen, wie beispielsweise Ochsen Schinken, Obatzter Eis oder auch Bayerischer Kaviar auf Blini gereicht.

Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 41-2
Lecker! Unser hausgemachter Flammkuchen kam auch super an.

Unsere tollen Burg-Events leben mitunter von der üblicherweise eher seltenen Gelegenheit, dem Koch-Team über die Schulter zu schauen und einen Blick in die Küche und folglich Töpfe werfen zu können. Besonders spannend in diesem Fall, da unser neuer Küchenchef Rob Morgan die Möglichkeit bot, ihm und seiner Crew beim Kochen zuzuschauen. Im Rahmen unserer offenen Küchenparty wurde Vitello Tonnato mit einem feinen “Time for Action!” Chardonnay Klassik 2017 sowie feinste Jakobsmuscheln mit Blutwurst, Blumenkohl und Sauerkirsche serviert. Ausgeschenkt zur Jakobsmuschel wurde der Kirchberg Grüner Veltliner Reserve 2017. Ganz besonder gut, kam unser Saibling aus Bärnau mit Knoblauch-Tomaten Bruschetta an, zu welchem sich die Gäste einen “massive a.” Chardonnay 2016 – wie alle Weine natürlich ebenfalls vom Weingut Artner – schmecken ließen. Mit dem Gang des Oberpfälzer Hirschen samt Pastinaken, Gewürz Chutney und Salbei traf unser Rob Morgan bei den Gästen genau ins Schwarze. Vereint mit dem Amarok 2016 (Zweigelt / Blaufränkisch / Syrah) ein Fest für die Sinne und jeden Wildfan auf der Burg. Das Dessert wiederum wurde so dann in der Burgschänke serviert und es gab vom Zartbitter Schokoladenmousse mit Kokos und Cassis (serviert mit einem “Portuguese Love” Syrah Süßwein) bis hin zum Kaiserschmarrn alles, was das kulinarische Herz begehrt.

Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 51-2
Auch unser Saibling kam super an.

Das Drumherum

Deutlich wurde bei unserem “Heurigen Abend” auch wieder, dass es sich bei uns auf der Burg gut feiern lässt. Jedes Event ist anders und bringt Ihnen als unser Gast neue Highlights mit – sowohl im Herzen, als auch auf den Tellern. Mit unserem Küchenchef Rob Morgan setzen wir auch unser neues Gastronomiekonzept gekonnt um.

Hotel Burg Wernberg Heurigen Abend 55-2
Schauen Sie uns in die Töpfe! – bei unseren beliebten Küchenparties

Wussten Sie zum Beispiel, dass wir sie seit einigen Wochen mit einer neuen Karte – unterteilt in Vorspeisen, Hauptgänge, Zwischengerichte, Desserts und ein regelmäßig wechselndes “Entdecker-Menü” – auf Hotel Burg Wernberg begrüßen? Regelmäßig wechseln wir vier verschiedene Positionen durch und zeigen Ihnen so in Form einer ständig wechselnden kulinarischen Reise auf, wie vielfältig in der Oberpfalz gegessen werden kann und welche kreative Kreationen Sie bei uns auf der Burg erwarten. Der “Heurigen Abend” sowie unsere folgenden Burg-Events geben Ihnen einen guten Vorgeschmack auf unsere spannende Küche.

Was Sie im nächsten Beitrag erwartet:

Wir führen Sie durch unsere Burg und stellen Ihnen unsere unterschiedlichen Räume, Suiten und “geheimen Burg-Plätzchen” vor. Freuen Sie sich auf eine spannende Tour. Wer weiß, vielleicht begegnen Sie auch auch unseren Burgprinzen Lucki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.